Bodensee

Vom Walserhaus bis zum Bodensee ist es nur ein Katzensprung. Grund genug, mindestens einmal zu einem Bootsausflug oder einem schicken Einkaufsbummel aufzubrechen.

 Die Ferienregion Bodensee ist – ohne Übertreibung – wirklich spektakulär. Dafür sorgt nicht allein der Bodensee, der mit großem Abstand der größte See Deutschlands ist und selbst in ganz Europa keinen Vergleich zu scheuen braucht. Doch es geht in dieser Region ja nicht nur ums Wasser mit seinen tollen Sport- und Erholungsmöglichkeiten. Es geht auch darum, dass man hier ein erlebnisreiches „Insel-Hopping“ unternehmen kann. Dafür stehen etwa die Blumeninsel Mainau und die Insel Reichenau. Lindau und Konstanz am Bodensee sind das bevorzugte Ziel für viele, die auch in einem naturnahen Urlaub nicht ganz auf Urbanität verzichten möchten. Aber auch Bregenz auf unserer österreichischen Seite braucht sich in dieser Hinsicht auf keinen Fall zu verstecken. Statt „Insel-Hopping“ kann man sich natürlich auch zum „Länder-Hopping“ aufmachen. Denn auch die Schweiz ist zum Greifen nah und bietet hochkarätige Ausflugsmöglichkeiten – zum Beispiel die Rheinfälle von Schaffhausen. Ob Shopping oder Wassersport, Kultur oder gastronomischer Genuss auf dem Urlaubsprogramm stehen: Die Ferienregion Bodensee kann in jedem Bereich mit einem erstklassigen Angebot aufwarten.